Vorstellung Schulsozialarbeit

Hallo liebe Eltern,
 
ich heiße Melanie Schuh, bin studierte Sozialpädagogin und darf seit dem 15. November 2021 als Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Burgstetten arbeiten. Ich habe einen 50% Auftrag, so dass ich in der Regel 3 Tage am Vormittag in Burgstall und 2 Tage in Erbstetten an der Grundschule tätig bin.
 
Schulsozialarbeit ist ein Bindeglied zwischen Jugendhilfe und Schule und richtet sich an alle am Schulleben Beteiligte – SchülerInnen und deren Familien, LehrerInnen und Personen und Einrichtungen, die in Kontakt mit dem System Schule stehen.
 
Mir ist es wichtig, dass an der Schule ein gutes Klima herrscht und die Kinder sich hier wohl fühlen. Deshalb finden Sie und ihre Kinder ein offenes Ohr bei mir für alle Anliegen und Probleme, die der (Schul-) Alltag so mit sich bringt.
Meine Aufgabenbereiche umfassen…
 
… die Beratung und Begleitung von SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern (Einzelfallhilfe).
 
Sozialpädagogische Angebote wie z.B. Klassenprojekte, Soziales Kompetenztraining, Erlebnispädagogik in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften entwickeln und durchführen.
 
… die Mitarbeit in der Institution Schule, wie Teilnahme an Konferenzen, Mitwirkung bei Festen oder Veranstaltungen.
 
… die Zusammenarbeit und Vernetzung mit außerschulischen Institutionen.
 
 
Gerne können Sie sich mit Ihren Anliegen an mich wenden. Wir vereinbaren gemeinsam einen Termin.
 
 
Kontakt:
Melanie Schuh
sozialarbeit@gs-burgstetten.de
Diensthandy: 0171 3015746
Mo. bis Fr. 8.30 – 12 Uhr
 
 
Ich freue mich auf Sie!
 
Viele Grüße
Melanie Schuh
Menü
Skip to content